Tai Chi beim Landfrauenverein Freudenberg-Bassum    

Tai Chi ist eine Bewegungskunst aus China, die eine umfassend positive Wirkung auf die körperliche und seelische Gesundheit hat. Die langsamen, anmutigen Bewegungen ermöglichen eine bessere
Wahrnehmung des Körpers. Wir können uns selbst besser spüren und in unsere natürliche Aufrichtung zurückfinden. Durch sanfte, geschmeidige Bewegungen kann sich die Beweglichkeit erhöhen, die Atmung ruhiger werden. Das wirkt sich positiv auf unser Wohlbefinden aus.
Ab Donnerstag, 20. Oktober 2016, 18.30 Uhr - 19.45 Uhr

weitere Termine: 27.10., 3.11., 10.11., 17.11.

Treffpunkt: Ehemalige Berufsschule, Osterbinde 7, Bassum
Kosten: 40,00 für 5 Abende, Nichtmitglieder zahlen zusätzlich 15,00.
Anmeldung bis zum 14.10.2016 bei Stefanie Menzel, Tel. 04241-3292

Für dieses Angebot haben sich sechs Frauen angemeldet, die sich mit großem Interesse einen kleinen Einblick ins Tai Chi verschafft haben.

Einen guten und entspannten Stand zu finden fängt bei den Füßen an. Die gleichmäßige Gewichtsverteilung über die Fußsohlen zu spüren; Fußgelenke, Knie und Hüften in ein ausbalanciertes Miteinander zu bringen wurden geübt. Wir entdeckten dabei neue Auf- und Ausrichtungen im Körper, bemerkten die unterschiedlichsten Anspannungen und Entspannungen.

Erst die Wahrnehmung von Anspannung kann zur Entspannung führen.

Eine große Überraschung war zudem uns bewusst zu machen wie wenig Muskelkraft nötig ist um eine Bewegung auszuführen und wieviel wir tatsächlich einsetzen.

 

Für mich war es sehr schön und anrührend zu beobachten, wie sich die Wahrnehmung für den eigenen Körper im Laufe von nur fünf Wochen bei jeder einzelnen Teilnehmerin verändert hat. Jede fand im Alltag immer wieder kleine Möglichkeiten und Pausen, in denen sie sich nur auf sich besann und für sich geübt hat.

Großartig!